Zentrum für Implantatdiagnostik Rhein-Ruhr
Zentrum für Implantatdiagnostik Rhein-Ruhr

NewTom 3G

Dreidimensionale Volumentomographie
Beispiel für die dreidimensionale Darstellung. Fahren Sie mit dem Mauszeiger
über die Regler,um die Ansicht des Schädels zu drehen.)

Der NEWTOM 3G (www.hillus.de) ist ein spezielles Röntgengerät, dessen Aufnahmeapparatur 360 Grad um den Kopf des Patienten kreist und dabei für jedes Grad eine Röntgenaufnahme macht. Im angeschlossenen Computer liegen anschliessend 360 Einzelaufnahmen vor. Ein Umlauf um den unbewegten Patienten dauert 76 Sekunden.

Die 360 Einzelaufnahmen werden mit einer Belichtungsautomatik für geringst mögliche Strahlenbelastung gemacht. (Maximal 360 mAs pro Aufnahme). Die Strahlenbelastung beträgt lediglich 20 Prozent der Belastung einer CT Aufnahme des gleichen Bereichs.

Aus den "normalen" Röngtenaufnahmen werden mit einer speziellen Software die unterschiedlichsten Ansichten, des Schädels und des Kiefers erstellt. Dazu gehören auch dreidimensionale plastische Darstellungen, die enorme Vorteile für die Diagnose und natürlich auch für die Therapie bieten.

Die so gewonnenen Daten werden mit einem Gerät namens "Robodent" (www.robodent.de) für eine Implantologie genutzt, die erhebliche Vorteile hinsichtlich der Präzision und dem Umfang der Eingriffe hat.
Mehr...